// Yanara // 21. July 2019 //

Diese Welle trägt Dich heute:

56 Sinn – Serapis Bey

•  Körperbewusstsein entwickeln
•  die Materie annehmen
•  Sinneszellen aktivieren
•  Kreativität
•  Offenheit für kreative Lösungen
•  Sinnlichkeit
•  deine tauben Stellen ins Bewusstsein bringen

Deine größte Wunde fängt an zu pochen. Warum habe ich mir das angetan? Was macht das für einen Sinn? Wenn ich die freie Wahl habe, kann ich mich dann nicht auch verwählen? Und wem kann ich denn jetzt überhaupt noch vertrauen, wenn die Weisheit meiner Seele so einen Sch… gewählt hat?
Jetzt bitte Achtsamkeit! Achtsamkeit ist die Partnerin des Sinn-Potenzials. Sie sind miteinander verwoben und bilden die heilende Matrix. Ohne sie kann keine Wunde wirklich heilen.

Ein größeres Verständnis und ein tiefes Vertrauen entstehen dann, wenn du den Sinn der Erfahrung nicht mehr in Frage stellt, sondern dich dafür öffnest. Die Verwobenheit von Sinn und Achtsamkeit erzeugt gewisse Verbindlichkeiten innerhalb der Seeleneinheit. Beispiel: Wenn der weibliche Anteil Achtsamkeit für sich und seine Bedürfnisse entwickelt, wird der männliche Anteil für die Sinninhalte empfänglich. Taubheit und Unbeweglichkeit, die sich emotional und geistig oft in Sturheit und Starrsinn äußern, entfallen. Erst durch das Verständnis des größeren Sinnzusammenhangs sind wir in der Lage, uns mit Alcyone, der Urzentralsonne, zu verbinden. Sie entspricht der Weisheit unseres Herzens.

Wie frei sind wir wirklich? Wir sind so frei, wie unser Bewusstsein in der Lage ist zu unterscheiden zwischen den Bedürfnissen, die wir glauben, oder denken zu brauchen, als Menschenwesen und den Bedürfnissen der göttlichen Größe unseres Engelwesens und unser Herz gelernt hat, zwischen diesen beiden Größen zu vermitteln.

Was braucht das Kind in dir? Warum will deine Frau nicht mehr mitspielen? Was erdrückt deinen inneren Mann? Und warum schweigt der Engel in dir? Sprich mit ihnen! Höre ihnen zu! Nimm sie wahr! Mit deinen ganzen Sinnen, in liebevoller Verbundenheit.

 

56 Sinn – Serapis Bey


Quelle: https://yanara.de/diese-welle