So vollziehst du einen Bewusstseins Shift

So vollziehst du einen Bewusstseins Shift

Sicher kennst du sie auch: Jene Themen, mit denen du dich gefühlt schon in unzähligen Leben herum geschlagen hast.
Seit Ewigkeiten strengst du dich an. Läufst auf dem Zahnfleisch, um besser zu sein. Doch kaum denkst du, du hast die Kurve genommen, katapultiert das Schicksal, der miese Verräter, dich wieder in die verhasste Erfahrung von gefühltem Versagen zurück. 

Und was du hasst, das hast du ... (an dir kleben wie Pech und Schwefel.)

Typische Fragen, die nach deiner Landung in einem alten Erfahrungsmuster wahrscheinlich auftauchen, sind: „Was stimmt nicht mit mir?“ Oder: „Was hab ich wieder nicht kapiert? Doch diese Fragen bringen uns nicht weiter. Deshalb lass deine Anklagen und dein Selbstmitleid sein. Genau dort, wo du bist, bist du richtig!

Halte inne! 

Der Shift deines Bewusstseins und damit deiner Erfahrungen geschieht genau hier an dieser Stelle. 

Wie es dir gelingt dein Bewusstsein zu shiften und neue Erfahrungen aus einem erwachten, höheren Seinzustand zu manifestieren. #Shift #Bewusstseinsshift #Manifestation #HigherSelf #Perspektivenwechsel #Spiritualität #Transformation #YanaraHein


Wechsle die Perspektive.

Für dein Bewusstsein zu shiften und dadurch Erfahrungen aus einem erwachten, höheren Seinzustand zu manifestieren, ist es notwendig, dass du 2 PERSPEKTIVEN GLEICHZEITIG einnimmst.

Während du als MENSCHLICHES WESEN in einem Körper fühlend durch die Erfahrung von Schuld und Scham geht ... und sich dabei erlaubt, wirklich alles zu fühlen ...

befindet sich dein GÖTTLICHES SELBST gleichzeitig in der Beobachterposition.  

Emotion ist Energie. Sie ist weder positiv noch negativ.

Heißen wir sie willkommen, dient sie uns. Verurteilen wir sie, laden wir sie negativ auf und sie wendet sie sich gegen uns.

Betrachten wir Emotion aus einer neutralen Beobachterposition, verliert sie ihre negative Ladung, die uns in der unerwünschten Erfahrung gehalten hat und fließt zu ihrem Ursprung zurück.

Es entsteht eine neue höhere Ordnung.

Das bedeutet, indem du aus einer höheren Perspektive deine Reaktionsmuster betrachtest und dir deiner Programmierungen bewusst wirst, ohne die Emotionen, die sie in dir auslösen, zu verurteilen, löst du deine Anhaftung und damit deine Fixierung in der alten Erfahrung. 

  • Es ist notwendig — die Wende aus der Not — innezuhalten. Die Füße stillzuhalten :-) Dich in deinem Sein — der göttlichen Gegenwart — zu verankern.
  • Es ist wesentlich dem Reflex etwas zu tun, das Geschehen zu verändern, zu kontrollieren, nicht nachzugeben. Sondern das, was ist anzunehmen, es zu begrüßen, damit die Magie  — der Shift in deinem Bewusstsein — geschehen kann. 
Wir wollen so gerne weiter sein, als wir sind. Doch du kannst dich nur dort abholen, wo du stehst!  


Wie es dir gelingt dein Bewusstsein zu shiften und neue Erfahrungen aus einem erwachten, höheren Seinzustand zu manifestieren. #Shift #Bewusstseinsshift #Manifestation #HigherSelf #Perspektivenwechsel #Spiritualität #Transformation #YanaraHein

  • Wenn du zornig bist, fühle den Zorn, ohne ihn gegen dich oder andere zu richten.
  • Wenn du neidisch bist, fühle deinen Neid. Fühle ihn, ohne dich zu verurteilen, oder Menschen, auf die du neidisch bist abzuwerten, um dich aufzuwerten. Fühle, was du dir wünschst. Go for it!
Jeder Trigger ist ein Geschenk, das dir hilft, über deine Begrenzungen hinauszuwachsen!
  • Wenn du traurig bist, fühle die Trauer, ohne in Selbstmitleid zu versinken oder jemand anderem die Schuld dafür zu geben.
  • Fühlst du dich einsam, fühle die Einsamkeit ...
Lass deine Emotionen durch dich hindurch fließen. Dein Herz  ist der Transformator. Erinnere dich, weshalb du hier bist.
Dieser Prozess erfordert deine vollkommene Hingabe und dein Vertrauen ans Sein. Es liegt in unserer menschlichen Natur, uns an Altbekanntem festzuhalten. Uns noch mehr anzustrengen, um das, was ist, zu verändern.

Es sind tief sitzende Programmierungen, die uns dazu veranlassen, das Geschehen zu kontrollieren, um es nach unserem Gutdünken in eine bestimmte Richtung lenken zu können.
Doch die vermeintliche Sicherheit, die wir suchen, trägt uns zurück in das, was wir kennen ... In das Einflussgebiet der alten Erfahrung.  

Der Prozess des Erwachens ist nicht nur wundervoll. Denn das, was wir währenddessen durchleben, liegt außerhalb unserer Komfortzone. 

Wir bewegen uns in völliges Neuland. Es ist ungewohnt und es macht Angst. Es entspricht nicht unserem alten Habitus. Es geht ums Sein.

Während du erwachst, werden nach und nach alle traumatischen Erfahrungen, die in deinem Schmerzkörper gespeichert sind, gelöst.
Deine „negativen“ Gefühle halten deine Programmierungen und Überzeugungen aufrecht. 
Indem du dein Herz für alle diese Gefühle öffnest, dir währenddessen liebevoll zugewandt bleibst, können sie dich verlassen.
Wie es dir gelingt dein Bewusstsein zu shiften und neue Erfahrungen aus einem erwachten, höheren Seinzustand zu manifestieren. #Shift #Bewusstseinsshift #Manifestation #HigherSelf #Perspektivenwechsel #Spiritualität #Transformation #YanaraHein



Die Erde braucht dich jetzt in deiner erwachten Power. Bring deine Einzigartigkeit ins Blühen!

Deine Yanara